Kategorien
1. Klasse Corona Projekt

Eine ziemlich bekannte Geschichte

Heute war ich einkaufen. Einkaufen ist klar, oder? Man bekommt zum Beispiel Gemüse und zahlt dafür Geld. Und dann bekommt man zum Gemüse noch etwas dazu.

Das da

Das ist ein Bon. Nicht wirklich interessant. Aber –

auf dem Bon steht drauf, dass ich Steuern gezahlt habe. Ich habe sie grün angestrichen. 76 Cent sind es. Die bekommt nicht der Verkäufer, die bekommt der Staat. Automatisch.

Steuern sind also Geld, das der Staat bekommt. Hast du also auch schon gezahlt.

Musste man auch schon zur Zeit Jesu bezahlen. Damals bekamen die Steuern die Römer. Die Steuer wurde aber nicht automatisch so mit Bon eingezogen, dafür gab es Leute. Die hießen Zöllner. Und fast alle Zöllner damals zur Zeit Jesu haben Folgendes gemacht:

So etwas! Einfach viel zu viel verlangen. Den Römern war das ziemlich egal. Hauptsache sie hatten ihre Steuern.

Links zwei römische Soldaten

So, das war die Vorgeschichte. Es geht los.

Upps!

Morgen gibt es ausnahmsweise keine Geschichte. Es gibt eine neue Kerze für die Kindergottesdienste und die muss ich machen. Aber ihr bekommt exklusiv die Bilder vom Making-of!